75. Jahreshauptversammlung am 12. März 2022

 

Der Gebirgstrachtenerhaltungs- und Schuhplattlerverein D´Wolfganga lud am 12. März 2022 zur 75. Jahreshauptversammlung ein.

Es versammelten sich 59 Personen im Leopoldhof in Ried um die letzten 2 Jahre Revue passieren zu lassen.
Die Jahreshauptversammlung wurde von den Trachtler/Innen mit einem Tanz dem „Landler“ sowie einem Plattler dem „Hoida“ eröffnet.
Ehrenobmann Hermann Graf begrüßte alle Trachtler/Innen sowie Bürgermeister Franz Eisl und die Ehrenmitglieder Franz Jedinger, Fritz Buchinger, Annemarie Gragger, Maria Graf und Maria Sams.

Bei dem Totengedenken gedachte man an den verstorbenen Altpfarrer Kons. Helmut Köll, Kons. Max Steiner, an Johann Hödlmoser der lange Jahre die Brauchtumsabende moderierte, an Friederike Müllegger sowie an die ehemalige Kindergruppenleiterin Anna Kolmberger.

Nachdem im Jahr 2021 leider durch die Pandemie keine Jahreshauptversammlung stattfinden konnte, wurde der Tätigkeitsbericht aus dem Jahr 2020/21 sowie 2021/22 von den Schriftführerinnen Christina Graf und Sabrina Haslinger verlesen. Ebenso erfreute man sich über den positiven Kassabericht der von Kassierin Katharina Grabner vorgetragen und für korrekt befunden wurde. Anschließend bedankte sich der Ehrenobmann bei allen für die Geld- sowie Sachspenden.

Die Kindergruppenleiterin Magret Grabner berichtete dass aktuell 49. Kinder mit großem Spaß und voller Begeisterung im Verein dabei sind. Leider war der Terminkalender im Jahr 2020 aufgrund. der Pandemie unbeschrieben, jedoch konnte man voller Freude im darauffolgendem Jahr wieder einige Veranstaltungen und Ausflüge durchführen wie z.B.: die Brauchtumsabende am Marktplatz, Auftritt im Altersheim, Ausflug vom Holzerbauer in den Schwarzensee mit Grillfest uvm..Weiters wünscht Sie allen die aus der Kindergruppe in den aktiven Verein aufsteigen, alles Gute und dankte Ihnen für Ihre tolle Leistung und Begeisterung im Verein. Ehrenobmann Hermann Graf bedankte sich anschließend bei den Kindergruppenleiterinnen Magret Grabner, Andrea Grabner und Annemarie Gragger und überreichte Ihnen einen Blumenstrauß für Ihre hervorragende Arbeit.

Besondere Dankesworte wurden auch an die Gemeinde ausgesprochen, für die tolle Zusammenarbeit und dass man trotz Pandemie Lösungen fand um die Gäste in St. Wolfgang zu unterhalten. Die Brauchtumsabende sind im Jahr 2020 mit den Musikkapellen zusammen im kleineren Rahmen durchgeführt worden, um die zu diesen Zeitpunkt geltenden Bestimmung einzuhalten, wurden diese unter dem Motto „ Blasmusik und Trachtentanz“ sowie „Plattl´t, g´sunga & g´spüht“ veranstaltet. Man freut sich schon heuer, wie gewohnt die Brauchtumsabende ab dem 2. Juni 2022 ab 20:30 am Marktplatz veranstalten zu können sowie das Maibaum aufstellen am 30. April 2022.

Weiters wurden die Neuaufnahmen durchgeführt wo man sich über Tobias Eisl, Matthäus Eisl, Martin Hinterberger, Annemarie Eisl, Isabel Graf, Leonie Nussbaumer sowie Philipp Hillbrand freute die das kommende Probejahr absolviere. Da im Jahr 2021 keine Jahreshauptversammlung stattfand, wurden die Aufnahmen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung nachgeholt. Es wurden 12 Mitglieder aufgenommen die nun im aktiven Verein mitwirken. Man gratulierte Johannes Sams, Simon Gadocha, David Hütter, Wolfgang Eisl, Bernhard Grabner, Franziska Appesbacher, Marie Hillebrand, Maria Rieger. Verena Ellmauer, Magdalena Grabner, Wolfgang Hödlmoser und Johannes Eisl und wünscht Ihnen alles Gute und viel Freude im kommenden Vereinsjahr.

Bürgermeister Franz Eisl führte die Neuwahlen im Ausschuss durch, die Einstimmig angenommen wurden und man dankte allen neugewählten die eine Funktion im Verein übernahmen.

Die langjährige Tätigkeit und Treue im Verein wird sehr geschätzt, daher wurde das Vereins- und Verdienstabzeichen in Silber für 10 Jahre aktive Tätigkeit an Matthäus Rieger, Johannes Rieger, Florian Kogler und Sabrina Haslinger verliehen. Peter Grabner, Franz Sams und Wolfgang Höll erhielten das Abzeichen in Gold für 15 Jahre aktive Tätigkeit. Man bedankte sich bei den geehrten für Ihre tolle Arbeit im Verein. Ebenso wünschte man die aus dem aktiven Verein in den unterstützenden Verein wechseln alles Gute und dankte Ihnen für die Leistung und das Mitwirken im Verein.

Nach allen Ansprachen sowie Dankesworten wurde die 75. Jahreshauptversammlung von Ehrenobmann Hermann Graf mit einem kräftigen „FRISCH AUF“ beendet und man verbrachte noch einige lustige Stunden.

2022  Trachtenverein D`Wolfganger